ConfigParser

Ich bin gerade dabei mir eine kleine Toolchain zu bauen.
Ein Teil davon ist ein simpler Config-File-Parser der in C++ geschrieben ist.

Er kann „einfache“ Config-Dateien wie z.B. .Xdefaults, ssh_config, etc. parsen und zeigt die Attribute mit zugehörigen Werten an.

Hier mal ein paar Beispiele:
.Xdefaults

fabi@schnecki-workstation ~/Programmierung/C_C++/ConfigParser $ ./configparser /home/fabi/.Xdefaults "#" ":" ""
Number of attributes: 11
Option: URxvt*transparent       Value: false
Option: URxvt*savelines Value: 12000
Option: URxvt*scrollBar Value: false
Option: URxvt*urlLauncher       Value: firefox
Option: URxvt*geometry  Value: 80x50
Option: URxvt*secondaryScroll   Value: true
Option: URxvt*inheritPixmap     Value: true
Option: URxvt*shading   Value: 25
Option: URxvt*font      Value: xft:Bitstream Vera Sans mono:size=9
Option: URxvt*foreground        Value: white
Option: URxvt*background        Value: black

/etc/ssh/ssh_config

fabi@schnecki-workstation ~/Programmierung/C_C++/ConfigParser $ ./configparser /etc/ssh/ssh_config "#" " " ";"
Number of attributes: 3
Option: ForwardX11      Value: yes
Option: Port    Value: 22
Option: Host    Value: * XAuthLocation /usr/bin/xauth

Das eigentliche Ziel ist nicht das Programm „configparser“, sondern die Klassen, da ich diese dann in weiteren Programmen verwenden kann.

Hier der Link zum Download: http://dl.dropbox.com/u/2497774/ConfigParser.tar

Darin ist der Source Code und ein Makefile enthalten mit dem sich das ganze übersetzen lässt.

Getestet habe ich das ganze unter Gentoo Linux 2.6.36-gentoo-r5 (Ich weiß ein Kernelupdate ist fällig ;-)) und mit GCC 4.4.5.

Also viel Spaß damit.

Für Kritik und Anregungen bin ich wie immer dankbar.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: