Archiv

Archive for Mai 2009

Mein erstes Widget – Dashcode

Ich hab mich mal an Dashcode versucht, und muss sagen, dass es wirklich sehr sehr einfach ist sich eigene Widgets für das Dashboard zu basteln.
Da ich immer die News auf www.golem.de lese hab ich mal dafür ein RSS Widget gebastelt.

golem_widget

 

Mal sehn was es sonst noch so zu basteln gibt. Ich werde aufjedenfall hier alles zum Download bereit stellen.

Kategorien:Apple, Dashcode, Mac OS X Schlagwörter: , , , ,

Das Apple Keyboard, Cola und Wasser – keine gute Idee

Also vor ca. 4 Wochen lief mir unglücklicherweise Cola über meine Tastatur. Da ich aber glücklicherweise schnell reagieren konnte, blieb der Schaden relativ gering. Ich nahm die Tastatur und und spülte sie mit Wasser aus und lies sie dann trocknen. Damit ja nicts passiert hab ich sie dann auch noch mit dem Föhn versucht ganz trocken zu bekommen. Das hat dann auch super funktioniert. Ich hänge die Tastatur wieder an dem iMac und alles funktioniert.

 

Leider musste ich im laufe der Zeit feststellen, das einige Tasten nicht mehr sauber reagiert haben, außerdem machten sie beim drauf tippen so ein nervendes klick Geräusch. Also dachte ich mir, nimm einfach die Tastatur und spühl sie mit Wasser aus. Das hab ich dann auch gemacht.

Ich hab die Tastatur genommen und mit Wasser geflutet und dann ne weile stehen lassen, damit sich der Zucker von den Tasten löst.
Nach ca. einer Stunde ging ich ann hin, hab die Tastatur genommen und lies sie austropfenen und hab sie dann auch wieder geföhnt. Dann hab ich sie nochmal ca. ne halbe Stunde stehen lassen und danchte dann, die wird jetzt schon trocken sein.

Als ich sie dann wieder an den iMac ansteckte musste ich mit erschrecken feststellen, das sie Leider nicht mehr funktionierte. Nur noch die Taste Null auf dem Ziffernblock reagierte. 

Bevor ich dann in Panik verfiel dachte ich mir lass ich sie einfach mal nen Tag lang stehen, vielleicht muss sie ja noch vollkommen trockenen.

Am nächsten Tag funktionierte sie leider immer noch nicht, dann malte ich mir schon das schlimmste aus, und dachte ich hätte vielleicht den USB-Port am iMac kaputt gemacht. Zum Glück erwies sich das eine falsche Befürchtung.

Als mir dann klar wurde das die Tastatur hinüber ist, dachte ich was nun. Dann kam ich zu dem Entschluss, dass ich das Teil mal dem Händler schicke, bei dem ich den iMac gekauft habe.

Diesen habe ich dann kontaktiert und er erwies sich dann als sehr kulant und sagte er würde sie umtauschen. Also hab ich ihm die Tastatur geschickt und hoffte das schnell eine neue komt.

Nach 2 Tagen erhielt ich dann eine E-Mail von dem Händler das er die Tastatur geprüft habe, aber das sie garnicht kaputt sei, sondern bei ihm einwandfrei funktioniert habe. Und genau an diesem Punkt war mir dann klar. Ich hätte sollen einfach noch ne weile warten bis das Teil ganz trocken ist.

Zum Glück berechnete mir der Händler nichts für den Postverkehr. Ich musste nur das Zusenden zu ihm bezahlen.

Das kann ich nun unter der Kategorie „Dumm gelaufen abhaken“ ;-)!

Kategorien:Apple, Dumm gelaufen

Safari

Füher, genauer gesagt, bis vor 2 Tagen war ich noch passionierter Firefox User. Leider nervt mich die lange Programmstartzeit doch sehr und dann habe ich mich mal näher mit Safari beschäftigt.
Jetzt musste ich feststellen, das Safari echt toll ist. Vor allem die Geschwindigkeit hat mir imponiert. Hab mir dann auch einige Addons installiert. Teste jetzt gerade die Beta von Version vier und muss wirklich sagen das es darin einige Features gibt die mich wicklich beeindrucken.

Zu den Addons die ich verwende, da wäre zum einen Safari AdBlock das mit den gleichen Filterlisten wie AdBlock Plus für Firefox basiert. Dann noch Safari Tabs, das mit TabMixPlus für Firefox zu vergleichen ist.

Falls ich noch weitere finde werde ich das hier natürlich veröffentlichen und meine Meinung dazu schreiben. Zu den bisherigen Tabs kann ich nur sagen, dass mich vor allem AdBlock sehr beeindruckt und mich immer weiter weg vom Firefox bringt.

NACHTRAG: Leider musste ich gerade feststellen, das Safari es nicht schafft mit WordPress und dem einfügen eines Links nicht richtg umgehen kann. Hab deshalb die Beta wieder deinstalliert! Da bleibt nur warten bis zur Final ;-)!

Kategorien:Apple, Mac OS X, Safari