Archiv

Archive for April 2009

Wine und OS X

Da ich doch öfters mal Visio benötige habe ich mir geadcht versuch ich doch mal Wine aus den Mac Ports. Für Crossover Office bin ich momentan einfach zu geizig, und zur Not mach ich halt eine RDP Session auf mein Windows Vista Notebook.

Glücklicherwiese habe ich von meiner Hochschule einen MSDNA Account bekommen, mit dem ich während des Studiums auf diverse Microsoft Produkte zugreifen kann.

Also zu wesentlichen, ich habe mir per:

sudo port install wine

Die Version 1.0.1 installiert, die Developer Version 1.1.10 ist auch verfügbar, die habe ich aber aufgrund der Stabilität nicht genommen.

Dann per

wine visio.exe

das ganze installiert.

Um das ganze jetzt zu starten navigiere ich mit dem Terminal zu

~/.wine/drive_c/Programme/Microsoft Office/Visio11 $

und tippe wine VISIO.EXE ein.

visio2003_osx

Das Programm läuft soweit ganz gut, nur etwas träge. Mal sehn ob ich das ganze jetzt auch produktiv einsetze. Aber schön zu Wissen, das man mit Wine unter OS X doch was anfangen kann, und nicht zwangsweise auf Crossover Office angewiesen ist.

Getestet hab ich das ganze mit Visio 2003 Professional, mit der 2007er Version hat es nicht funktioniert!

Advertisements
Kategorien:Allgemein

Xmarks – Mein "must have" unter den Firefox Addons

Da ich doch auch viel mit dem Windows Vista Notebook arbeite , wenn ich an der Hochschule bin, oder sonst am Wochenende unterwegs bin, fällt in dieser Zeit doch das ein oder andere Lesezeichen an. Damit ich auf dem Notebook und auf meinem iMac immer die gleichen Lesezeichen habe möchte und damit nichts verloren geht, hab ich mich bei dem Dienst Xmarksangemeldet.

Mit diesem Firefox(den ich unter OS X und Vista verwende) Addon kann man seine Lesezeichen auf deren Server zwischenspeichern und zwischen verschiedenen Rechnern abgleichen.

Die Lesezeichen werden bei mir so alle 5 min. abgegelichen, so habe ich immer den gleichen  Datenbestand auf beiden Rechnern. Das Addon gibt es auch für Safari und den Internet Explorer.

Was jetzt nurnoch fehlt ist ein script das mit die Daten(Dokumente und Präsentationen fürs Studium) zwischen meinem iMac und dem Notebook abgleicht, aber dafür bastle ich demnächst ein Script, das ich dann auch hier veröffentliche…:)

Kategorien:Firefox Schlagwörter: , , , , ,

iPod nano (4G) und Hama USB Hub

Da der iMac leider nur 3 USB Anschlüsse hat und ich noch einen Kartenleser gebraucht habe hab ich mir einen Hama USB-Hub gekauft. Der hat 3 USB Anschlüsse zusätzlich und einen 32-1 Kartenleser.

Als ich dann meinen iPod nano über diesen USB-Hub mit dem iMac verbinden wollte, wurde dieser dann auch wie erwartet erkannt und auf dem Desktop und in iTunes angezeigt.
Als ich dann Musik auf den iPod, wurde er in iTunes ausgeworfen und ich bekam die Meldung das ich keine Schreibrechte auf dem iPod habe.

Als ich dann alles versucht hatte und den iPod auch schon zurück gesetzt hatte war ich  mit meinem Latein am Ende. Ich konnte einfach keine Musik auf den iPod laden.

Dann kam ich auf die Idee den iPod einfach mal direkt mit dem iMac zu verbinden, und zu meiner Verwunderung ging es dann. Zuerst hatte ich vermutet das der iPod defekt sei, aber anscheinend funktioniert das befüllen mit Musik nur nicht, wenn der iPod nicht direkt mit dem iMac verbunden ist.

Den Grund für dieses Verhalten kenne ich allerdings nicht. Vielleicht kann das jemand anders bestätigen oder den Grund dafür nennen.

Kategorien:iPod Schlagwörter: , , , , ,